Direkt zum Inhalt

1. UG

Schleuse Zwei

Die Musikbar im »Bilker Bunker«. Hier findet neben Barabenden mit DJs ein Bühnenprogramm mit Live-Performances und Konzerten statt.

MI. 29.5. / AM – Adelina & Matt Flores +++ MI. 29.5. / AM – Adelina & Matt Flores +++ MI. 29.5. / AM – Adelina & Matt Flores +++ MI. 29.5. / AM – Adelina & Matt Flores +++ MI. 29.5. / AM – Adelina & Matt Flores +++ MI. 29.5. / AM – Adelina & Matt Flores +++ MI. 29.5. / AM – Adelina & Matt Flores +++ MI. 29.5. / AM – Adelina & Matt Flores +++ MI. 29.5. / AM – Adelina & Matt Flores +++ MI. 29.5. / AM – Adelina & Matt Flores +++ MI. 29.5. / AM – Adelina & Matt Flores +++

Öffnungszeiten
Mi / Do 19 - 0 Uhr
Fr / Sa 19 - 2 Uhr

Folge uns:

Programm

GESCHLOSSEN

/ ab 19 Uhr / Eintritt frei

Barabend mit DJ-Set – Patraik

House, Disco, Tech

/ ab 19 Uhr / Eintritt frei

Barabend mit DJ-Set – Cayamary & Leon Kofi

Proper b-side House 

Schleuse Zwei – die Musikbar im Bilker Bunker

Highlights

/ Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / VVK 12 € zzgl. Gebühren / AK 15 €

sipgate Undays w/ Anna Erhard - Live

Anna Erhards grandiose Singer-Songwriter-Qualitäten werden durch ein Spannungsfeld aus Improvisation und Experiment umgeben. Dabei wird sie von einem weit nach vorne gemischtem Bass, Hip-Hop-Beats, allerhand Percussion und einem Pocket-Piano begleitet. Wer immer schon mal wissen wollte, wie ein Mashup aus den Eels und Trio klingt: ungefähr so. 

Sonn- und Dienstage gelten als Stiefmütterchen unter den Ausgehtagen. Livekonzerte und -veranstaltungen sind an diesen Abenden rar gesät. Das soll sich fortan ändern – die unscheinbaren Tage bekommen jetzt die nötige Aufmerksamkeit! 

In Kooperation mit sipgate hat die »Schleuse Zwei« die „sipgate undays“ ins Leben gerufen – also klassische Offdays im Touring, an denen in der Regel keine Konzerte stattfinden. Wir freuen uns, euch an ebendiesen Tagen einen bunten Strauß aus musikalischen Schmankerln in der Musikbar im »Bilker Bunker« präsentieren zu dürfen.  

Gestartet wird am Sonntag, den 2. Juni mit Anna Erhard. 

Der Berliner Singer/Songwriterin Anna Erhard wohnt eine Art von Deadpan-Slacker-Pop inne, wie sie in den 90er-Jahren einst Alternative-Acts wie Beck oder Luscious Jackson gespielt haben. Jetzt bringt die gebürtige Schweizerin diesen Sound zurück – und noch einige Klänge mehr! Mit ihrer neuen Single „Botanical Garden“ kündigt Anna Erhard von Mai bis November eine ausgedehnte Tour durch Europa und das Vereinigte Königreich an. Inklusive Abstecher in die »Schleuse Zwei« in Düsseldorf. 

Anna Erhards grandiose Singer-Songwriter-Qualitäten werden durch ein Spannungsfeld aus Improvisation und Experiment umgeben. Dabei wird sie von einem weit nach vorne gemischtem Bass, Hip-Hop-Beats, allerhand Percussion und einem Pocket-Piano begleitet. Wer immer schon mal wissen wollte, wie ein Mashup aus den Eels und Trio klingt: ungefähr so. 

Mehr zeigen Weniger zeigen

/ Einlass 20 Uhr / Beginn 21:30 Uhr
Im Rahmen des Lovebird Festivals / VVK 18,00 € zzgl. Gebühren/AK tba

Freekind. - Live

Im Anschluss:

Ose

Barabend mit DJ Set - weird synthesized grooves

/ Einlass 18 Uhr / Beginn 19 Uhr / VVK 11 € zzgl. Gebühren / AK 13 €

Blueprint Comedy - Humor nach Plan

StandUp - gute Drinks - gute Zeit!

Keine Lust mehr auf Tatort? Dann schaut vorbei und genießt euren Sonntagabend mit Comedy, spontanen Musikeinlagen & guten Drinks in der Schleuse Zwei, im Bilker Bunker in Düsseldorf!

6 Comedians testen ihre neusten Gags und geben Geschichten noch den letzten Feinschliff.

Unsere Bühne steht allen offen, egal ob Newcomer oder alter Hase.

Comedy ist eine der ehrlichsten und härtesten Kunstformen, da sie immer wieder aufs neue getestet werden muss und das funktioniert nur mit euch! 

Durch den Abend leitet der Comedian und Musiker Robert Wollnik, der zwischen den einzelnen Acts gerne mit dem Publikum quatscht. Mal mit, mal ohne Gitarre, Hauptsache mit Humor! 

 

Mehr zeigen Weniger zeigen

/ Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr
VVK 8 € zzgl. Gebühren / AK 10 €
Konzertreihe

TONAL DESIGNS FROM DUS - PONDSKATER LIVE

Im Anschluss: 
YürkE
Barabend mit DJ-Set

Hinter den meterdicken Betonwänden des Bilker Bunkers macht die Musikbar Schleuse Zwei Platz für das Musikformat TONAL DESIGNS FROM DUS. 

In der Konzertreihe werden drei zeitgenössische Positionen elektronischer Musik aus Düsseldorf präsentiert: Yürke, Pondskater und Sølyst. Sie alle sind in der Szene am Rhein beheimatet und stellen ihre Soloprojekte vor. Drei Konzerte, bei denen gängige Genregrenzen keine Rolle spielen – Elektronik zwischen Abstraktion, Improvisation und Experiment. In vielfältigen Ansätzen verschmelzen Industrieklänge, Melodie-Frakturen und (poly)rhythmische Stärke zu einer urban geprägten Proto-Dance-Musik.

Pondskater (Axel Ganz)
Aus nur einem Pattern, das stetig variiert und sich immer wieder neu in verschiedenen Layern auffächert, entstehen kühle Klangräume, in denen sich emotional aufgeladene Stimmen verfangen. 

Seinen von Techno und IDM beeinflussten Downbeat erschafft Axel Ganz, aka Pondskater, mittels Live Coding. Bei dieser Technik stehen das Schreiben von Quellcode und interaktives Programmieren in improvisierter Form im Mittelpunkt. 

 

Mehr zeigen Weniger zeigen

/ Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr
VVK 12 € zzgl. Gebühren / AK 14 €
Denovali Label Night Düsseldorf

Taroug (live) / N (live)

Am 26. Juni lädt die Schleuse Zwei im Bilker Bunker zur Denovali Label Night Düsseldorf. Das im Jahr 2005 gegründete, unabhängige Musiklabel lässt sich nicht durch ein bestimmtes Genre fassen. Vielmehr reicht das Programm von Electronica, Ambient, Experimental bis hin zu Jazz, abenteuerlichem Pop, moderner Komposition, Klangkunst und mehr. Artwork und Verpackung werden bei Denovali als ebenso essentiell für eine Veröffentlichung angesehen wie die Musik – die Kombination aus beidem soll ein kohärentes Kunstwerk ergeben. 

In der Schleuse Zwei präsentiert das Label die (Klang)-Künstler „Taroug“ und „N“. Wie eine ästhetische Parkettierung aus Kachel-Paaren oder aber die Erschließung eines speziellen Ortes musikalisch erfahrbar sind – wir werden es erleben!

 

Taroug

Taroug ist das Soloprojekt des Schlagzeugers und Produzenten Tarek Zarroug, der seine Wurzeln in den Vororten der tunesischen Wüste hat und in Deutschland aufgewachsen ist. Sein Debütalbum „Darts & Kites“ ist von der Penrose-Parkettierung inspiriert und erforscht Themen wie Wandel und Transformation. Fasziniert von den unendlichen Möglichkeiten des Musters aus aperiodischen Kachel-Paaren, hat Taroug dessen Permutationen nicht nur in die neun Tracks des Albums, sondern auch in die Gestaltung des Covers einfließen lassen.

Auf „Darts & Kites“ vermischen sich verschiedene Genre und Stile zu einer Klanglandschaft, die beklemmend und schön zugleich ist. Experimentelle und abstrakte Sounds werden durch orientalische Einflüsse, gesammelte Field Recordings, düster pulsierende Beats und hypnotische Vocals bereichert.

Das Albumcover wurde in Zusammenarbeit mit der Architektin und Designerin Marie Brosius entworfen und zeigt verschiedene Ornamente, die den Inhalt des Albums widerspiegeln. 

„Darts & Kites“ ist ein Klangmosaik, bei dem sich unbekannte und vertraute Elemente zu einem einzigartigen Hörerlebnis vermischen.

 

N

N ist seit den frühen 1990er Jahren aktiv und mit mehr als 50 veröffentlichten Platten einer der profiliertesten deutschen Drone/Ambient-Künstler. 

Auf "Tremonia" führt er seine Grundidee, einen bestimmten Ort musikalisch abzubilden, weiter fort. Erstmals kommen dabei auch Field Recordings zum Einsatz. Das Setting von "Tremonia" spielt unter einer Reihe von 17 Eisenbahnbrücken in der Nähe des Dortmunder Hauptbahnhofs. Diese Brücken sind lebendig. Sie werden von den ein- und ausfahrenden Zügen bespielt und beherbergen eine unbekannte Anzahl von Obdachlosen. All diese Eindrücke sind auf den Field Recordings zu hören; aufgenommenin den frühen Morgenstunden. 

Technisch hält sich die Platte auch bei den Soloaufnahmen an Ns "No Overdub"-Regel: So wurden die Field Recordings während der Aufnahme der Gitarren über einen dritten Verstärker abgespielt. 

 

Ein Teil der Tracks ist von „Urbane Künste Ruhr“ für eine Kompilation von Orten, die durch Musik beschrieben werden, ausgewählt worden.

 

Mehr zeigen Weniger zeigen

Ausstattung und Technik

 

Technische Daten

PA system / beschallungsanlage

4x VUE h-208, 2x VUE hs-28 Dual 18, 8x VUE e-351, 2x Custom VUE is-12

Monitoring

DJ: 2x Martin Audio Blackline XP12
LIVE: 4x Martin Audio Blackline XP12

audio-matrix

Allen & Heath AHM-64, Dante Networks Interface

DJ / LIVE

DJ: 2 Technics SL-1210 MK2, 2 Pioneer CDJ 3000, Varia Instruments RDM40, Allen & Heath Xone:92
LIVE: Allen & Heath SQ-5

Beschallungskonzept

DGT – Der Gute Ton